DER TRAUM VOM EIGENEN VW BUS – DIE BUSTRÄUMER

Immer wenn wir beide im Urlaub waren, hat Michael gesagt: “Bevor ich 30 werde, will ich einen VW Bus kaufen!”. Wir sind ein Paar seit 2009 und für uns beide war von Anfang an klar, dass es für immer sein wird – DIE BUSTRÄUMER.

Wir sind viel gereist in den letzten Jahren, waren (zusammen oder alleine) unterwegs in Deutschland, England, Österreich, auf den Balearen, in Italien und in ein paar Staaten in Amerika. 2014 machten wir uns auf nach Kalifornien für einen drei Wochen langen Road Trip. Danach war klar, dass diese Art zu Reisen, auf der Straße, ohne zu wissen wohin uns der nächste Tag wohl bringt, genau das Richtige für uns ist! Doch wie kam es dazu, dass wir das Projekt BUSTRÄUMER ins Leben gerufen haben? Das erfährst du in den nächsten Zeilen…
Buskauf Busträumer
Michi mit William bei der ersten gemeinsamen Probefahrt im Dezember 2016

Nach einem Road Trip durch Kalifornien stand fest: So macht uns reisen Spaß!

Viele junge Leute hier in Deutschland machen eine große Reise nach dem Schulabschluss. Wir haben das nicht gemacht. Als wir uns 2009 kennen lernten, hat Michael schon gearbeitet und Catherine war gerade in den Vorbereitungen für ihr Abitur. Nach dem Abi begann sie eine Ausbildung um Geld zu verdienen, denn wir waren bereits zusammengezogen (nach sechs Monaten) und mussten die Miete für unsere erste kleine Wohnung bezahlen. Der Road Trip in Amerika hat uns gezeigt, dass wir noch so viel mehr von der Welt sehen wollen, da draußen warten noch so viele Abenteuer auf uns. Der Wunsch nach einem eigenen Reisemobil wurde größer und größer.

Startschuss für die Mission „BUSTRÄUMER“

Ende 2016 war es dann endlich Zeit zu handeln, denn Michael’s 30. Geburtstag stand vor der Tür (dieser war im März 2017). Also beschlossen wir, einen Volkswagen T5 Transporter (langer Radstand) zu kaufen und fingen an, diesen Stück für Stück in einen gemütlichen Camper umzubauen. Sein Name ist Wilim, kurz „Willy“, weil er uns an Free Willy erinnert.
Inspiriert von so vielen Leuten, die das selbe tun und ihre Projekte z.B. auf Instagram mit der Community teilen, gaben wir unserem Projekt den Namen „BUSTRÄUMER“.
Nach einigen wirklich stressigen Wochen konnten wir William im Sommer 2017 als Camper nutzen und hatten eine unwahrscheinlich schöne Zeit.

Version 2.0: William bekommt 2018 ein Update!

Doch Stillstand ist bekanntlich der Tod und es gibt ein paar Dinge, die wir im Bus gerne anders hätten. Daher ist William aktuell wieder nahezu leer und wir beginnen mit dem Projekt „William 2.0“.
Unser Ziel? Bis Ostern 2018 mit unserem neuen Campereinbau fertig sein, um eine kleine Testfahrt zu machen. Mitte Juni geht es dann drei Wochen in den Norden, wo wir unsere Flitterwochen verbringen werden. Noch so ein Projekt… Langweilig wird es uns auf jeden Fall nicht! Bleib auf dem Laufenden und folge uns auf INSTAGRAM oder FACEBOOK. Hier erhältst du immer die aktuellsten NEWS rund um unseren neuen Campingausbau. Erfahre hier alles über „William 1.0“.
Man darf gespannt sein…
Bis bald und allzeit gute Fahrt,
Eure BUSTRÄUMER
DER TRAUM VOM EIGENEN VW BUS – DIE BUSTRÄUMER
Markiert in: